Header Verein

Autor: Diana Kieling Seite 1 von 8

Ferienaktion der Sportjugend – Zeltcamp

Die Jugendsprecher des Sportvereins Bastian Gräser und Oskar Mosebach wünschten sich für diese Sommerferien ein Zeltcamp. Dieses sollte aber nicht nahe dem Sportplatz sein, sondern in der freien Natur.

Dem Wunsch wurde entsprochen und so konnten die 8 Jungs 2 tolle Tage und Nächte in der Natur verbringen. Gemeinsam wurden Zelte aufgebaut und gegrillt und gechillt. Holz wurde beschafft und Stöcke wurden geschnitzt. Mit Stühlen auf dem naheliegenden Feld wurde der Nachthimmel beobachtet. Sogar so einige Sternschnuppen waren zu sehen. Es ging in der Nacht auf Wanderschaft.

Am Tage fuhren aber alle zusammen ins Freibad nach Berga. Hier konnten sie in Waser und an Land spielen. Im Wasser wurde um die Wetter geschwommen, gemeinsam gesprungen und vieles mehr. An Land wurden Karten, Volleyball und Blinngoball gespielt.

Der Vorsitzende der Jugendleitung Eric Dübner organisierte für Freitagabend eine Radtour zum Urbacher Wald. Aufgrund der hohen Temperaturen konnte die Tour leider nicht wie geplant bis Steigerthal führen. Lecker waren die Würstchen, Steaks und Käse vom Grill. Aber natürlich wurden auch Stockbrot und Marshmallows gegrillt. Die letzte Nacht wurde dann bis zum Sonnenaufgang durchgezogen.

Rundum gelungene Tage und Nächte in der Natur.

Ferienaktion der Sportjugend – Motto „Berufe kennenlernen“

Die Ferien des Jahres 2022 stehen bei der Jugend unter dem Motto „Berufe kennenlernen“. Am Dienstag dem 09.08.2022 führte einer der Aktionstage per Rad zum Talsperrenbetrieb Sachsen-Anhalt nach Kelbra. Nach einem interessanten Video über die Talsperren in Sachsen-Anhalt konnten die Kinder, Jugendlichen und Erwachsenen auch selbst ins Innere einer Talsperre gehen. Herr Dittmar erklärte die Funktionen und zeigte den Unterschied zu einer geöffneten Schleuse. Kaum zu glauben, was so alles bei der Sicherung einer Talsperre bzw. des Damms zu beachten ist. Anschließend konnten sich alle noch ein leckeres Eis schmecken lassen, bevor zurück geradelt wurde. So nah und fast vor der Haustür, aber kaum jemand war schon mal zu solch einer Führung.

Herr Dittmar vielen Dank.

Fussball-E-Jugend feiert Abschluss der Saison 2021/2022

Zum Start in die Ferien kamen Trainer, Betreuer und Kinder der E-Jugend-Fussballmannschaft nochmal für 2 Tage und eine Nacht zusammen. Dabei wurde das Schlafgemach des Sportraumes des Kindergartens genutzt. So wurden nochmal gemeinsam Trainingseinheiten absolviert aber auch geschmaust, gebadet und die nahe gelegene Agrarproduktion Goldene Aue in Görsbach besucht. Die abendliche Schatzsuche endete erfolgreich für das Nachwuchsteam.

Freizeitvolleyballer aus Heringen und Görsbach gemeinsam aktiv im Sommer

Dank des schönen Sommerwetters und entstandener Kontakte zum Wettkampf in Windehausen trainieren nur die Freizeitvolleyballer der SG Blau-Gelb Görsbach e.V. auch mal gemeinsam mit den Sportfreunden – und freundinnen aus Heringen.

Schüler-Tanz- und Turngruppe geht in die Sommerpause

Das Sportjahr 2021/2022 erlebte so einige coronabedingte Herausforderungen. Aber Kinder und Trainer haben zusammengehalten und jegliche Möglichkeit genutzt, um gemeinsam zu tanzen, turnen und zu spielen.

Zum Ausklang wurden am letzten Montag noch einmal die Lieblingslieder getanzt. Alle durften nochmal ihr Können und ihre Kraft beim Handstand, Kerze und vielen Yogaübungen zeigen. Spielerisch durften sich die Kinder beim gewünschten 2-Felderball sowie Ball über die Schnur und Blinngoball austoben. Am Ende gab es für alle Eis mit Erdbeeren und Sahne. Hier ein paar Fotos zur Erinnerung.

Wanderung beim Bauerngraben

Unsere Volleyballer auf dem Windehäuser Sportfest

Beim diesjährigen Windehäuser Sportfest durften unsere Amateur Volleyballer Turnierluft schnuppern. Und das mit Erfolg. Das Team besiegte die 2 Mannschaften aus Heringen und konnte sich so einen grandiosen 3. Platz sichern. Letztlich gegen die Volleyballer aus Windehausen und der Fachhochschule mussten sie sich geschlagen geben.

Fussballtrainer gesucht!

Knauf Cup Fussballturnier

Bei bestem Fußballwetter trafen sich am letzten Samstag 3 Vertreter aus Thüringen und 2 Vertreter aus Sachsen-Anhalt um den Knaufcup auszuspielen. Zu den Mannschaften zählten Windehausen, Urbach, Görsbach, Spielgemeinschaft Thyratal und Uftrungen. Leider konnten wir nur ca. 50 Zuschauer begrüßen.

Am Ende konnte sich der Gastgeber in einem schönen Endspiel gegen Urbach den Turniersieg sichern und gewann den begehrten Wanderpokal. Die Platzierungen sahen so aus: Görsbach Platz 1, Urbach Platz 2, Sportfreunde des Thyratals (Rottleberode/Stolberg) folgten auf Platz 3, Platz 4 hatte Windehausen und die Sportfreunde aus Uftrungen belegten Platz 5. Alle beteiligten Mannschaften erhielten dank dem Unternehmen Knauf mit Sitz in Rottleberode ein ordentliches Preisgeld.

Die SG Blau-Gelb Görsbach e.V. verabschiedete an diesem Nachmittag mit Dank ihren bisherigen Trainer Thomas Rzehak. Nunmehr übernimmt Muammer Atug den Trainerposten.

Sportkarrussell am 15. Mai

Mit dem Sportkarrussell am Sonntag, den 15.Mai zeigte unser Verein, wie vielseitig die Angebote für die Kinder und Jugendlichen sind.

Im Fussball konnten sich interessierte Kids erst ein Fussballspiel der aktiven E-Jugend gegen Harztor anschauen und dann motivierte Luisa Henkel zum Selbst probieren. Das Torschussmessgerät des Thüringer Fussballverbandes wurde betreut von Jason Schröder und bereitete den Kids viel Freude an diesem Tag.

Im Tischtennis hatten Melanie Werth und Heinz Junker für den Nachmittag unterschiedliche Übungsstationen aufgebaut und Wettkämpfe verschiedener Altersklassen angeboten. Die jeweils 3 Besten wurden anschließend auf dem Sportplatz bekanntgegeben und bekamen Preise.

Die Sportgruppen Vorschulsport, Schüler-Tanz-und Turngruppe sowie Ball-Spiel-Spass-Gruppe hatten gemeinsam aktive Angebote mittels Stationen aufgebaut und fanden regen Zuspruch, die Kids wollten kaum aufhören, sich hier auszuprobieren und zu spielen.

Im Volleyball fanden sich Erwachsene und Jugendliche zu einem gemeinsamen Spiel.

Umrahmt wurde der Tag durch das Angebot der 4 Riesentrampoline der Familie Krebs aus Erfurt, die Hüpfburg des Kreissportbundes, die Bastelangebote des Vereins sowie den Kleinkindparcour betreut von Eileen Kreidemeyer.

Das Wetter passte und die Familien sowie alle Organisatoren und Trainer hatten sehr viel Spaß.

Vielen Dank den Unterstützern dieses Tages.

Seite 1 von 8