Header Verein

SG Blau-Gelb Görsbach e.V. informiert

Die Vereinsjugend des Sportvereins blickt auch in 2021 auf wunderschöne Tage der Ferienbetreuung zurück. Der Escape-Room Goldene Aue verhalf zu einer erfolgreichen Geo-Cache Fahrradtour über mehr als 20 km. Großer Dank gilt der Verkehrswacht Nordhausen für die lehrreiche Betreuung sowie Herrn Brehm vom Eiscafe Verona für das leckere Eis. Mit den Brennkolben wurden die Holzschilder für die Wasserläufe der Region beschriftet und später per Rad wurde gleich ein Teil der Schilder aufgestellt. Das Outdoor-Schachfeld wurde dank der Unterstützung von Malerfirma Pichler Inh. Christian Lauer durch die Kinder neu gestrichen und die Schachfiguren gewaschen. Die fehlenden Schachfelder wollen die Kids in Kürze in Ergänzung zum Training fertig streichen.

Es gibt unverändert viele Ideen der Kinder, Jugendlichen und Eltern, was man noch alles gemeinsam umsetzen möchte. Hierzu bedarf es weiterhin einer motivierten starken Vereinsjugendleitung. Am Samstag dem 11.09.2021 wird im Anschluss an das Fußball- Eröffnungsspiel der E-Jugend ab 11:15 Uhr der 2. Vereinsjugendtag stattfinden. Bei trockenem Wetter findet diese Versammlung auf dem Sportplatz statt, bei Regen auf dem Saal der Gemeinde Görsbach. Eingeladen sind alle jugendlichen Mitglieder im Alter von 10 bis 27 Jahren sowie Trainer und Betreuer, die Jugendarbeit leisten oder Eltern, welche die Jugendarbeit unterstützen möchten.

Zurück

Wir machen mit bei der Netto- Spendenaktion für Vereine

Nächster Beitrag

NETTO Vereinsspende – Wir sind dabei!

  1. Neblung, Ulrike

    Badespaß im Badehaus

    Freude und lachende Gesichter waren den 22 Frauen der Gymnastik – und Aerobic Gruppe bei der Ausübung der Bewegungen im Wasser ganz deutlich anzusehen.
    Eingetauscht wurden die Matten die sonst in der Turnhalle oder bei schönem Wetter auf dem Schulhofrasen unter den Bäumen ausgebreitet wurden gegen das warme Nass im Hallenbad. Eine Stunde unter professioneller Anleitung und mitunter recht hohem Tempo hatte allen gefallen.
    Auch dieser Abend bot wieder ein kleines Stückchen Normalität, die von den Übungsgruppenleiterinnen der jeweiligen Gymnastik/Aerobicgruppe bereits seit vielen Wochen, egal ob in oder vor der Turnhalle, beim Rad fahren oder schwimmen, geboten wurden.
    Danke.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.